040 / 714 86 87

 

Gutgelaunt und voller Tatendrang trafen sich am Samstag, den 13. September 24 Mixed-Teilnehmer um den roten Sand zu bearbeiten. Gespielt wurde in diesem Jahr wieder in zwei Altersklassen. Vier Mixed-Paare spielten in der Altersklasse 125 plus und acht Mixed-Paare in der Altersklasse 90/110. Jede Paarung hatte mindestens drei Spiele à 45 Minuten. In der Altersklasse 125 + gewannen Gabriela Röhr-Müller und Fred Timm alle drei Spiele souverän und belegten somit in Ihrer Gruppe den 1. Platz. Den 2. Platz erkämpften sich Monika Sannmann v. TC St. Georg mit Klaus Scheufler in zwei klaren Siegen und einer Niederlage. Ute Engert und Karl Seidel erspielten sich den 3. Platz. Insbesondere haben wir uns über die Teilnahme von Helma Nehmzow und Erwin Pieper gefreut, die bereits in der AK 150 hätten spielen können. In der AK 90/110 Gruppe A gewannen Myriam Allers-Witt und Lars Jepsen alle drei Spiele ganz klar. Somit wurden sie Gruppenerster und spielten im Endspiel um den 1. Platz gegen den Sieger der Gruppe B, Kristin Jandt und Harald Samel. In einem spannenden Finale spielten Lars und Myriam ihre Stärken aus und siegten mit 5:3 Spielen. Um den 3. Platz kämpften die Vorjahressieger Hania Piatek und Gerhard Behlke gegen Andrea Bach und Thomas Witt. In einer sehr ausgeglichenen Partie gewannen Andrea und Thomas mit 5:4 Spielen. Reichlich belohnt wurden die Sieger mit Tennisshirts, neuen Bällen, Griffbändern und Saunahandtüchern sowie Sekt vom Rotkäppchen.   Ingrid Werner

Tennis-Mixed-Meisterschaften 2014 im Sportpark Öjendorf